Skip to main content

Mehrbedarfe

Folgende Mehrbedarfe können gewährt werden:

  • Mehrbedarf Schwangerschaft (für werdende Mütter ab der
    13. Schwangerschaftswoche)
  •  Mehrbedarf Alleinerziehung
  •  Mehrbedarf Behinderung für behinderte Menschen, die bestimmte Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch IX oder XII erhalten.
  •  Mehrbedarf für kostenaufwändige Ernährung aus medizinischen Gründen in angemessener Höhe
  •  Mehrbedarf Warmwasser, sofern Warmwasser nicht zentral aufbereitet und über die Heizkosten abgerechnet wird, d.h. über einen Durchlauferhitzer oder Boiler erhitzt wird


Beachten Sie:
Da es sich bei Mehrbedarfen und den einmaligen Leistungen für Mehrbedarfe um individuelle Leistungen handelt, können diese nur unter Berücksichtigung der persönlichen Umstände - soweit dies gesetzlich möglich ist - berücksichtigt werden.

Kontakt

Jobcenter Trier Stadt
Gneisenaustr. 38
54294 Trier

Telefon zur Neuantragsstellung: 0651 205 7777

Service-Telefon: 0651 205 7000
Fax: 0651 2059107400

E-Mail schreiben
Online-Portal jobcenter.digital
Telefonverzeichnis

kurz erklärt: 
Erklärvideos
Wichtige Begriffe
Wort-Lexikon in Leichter Sprache 

Öffnungszeiten

Zugang zur Schleuse am Haupteingang:
Montag-Freitag: 8.00 - 12.30 Uhr

Bitte nur zwei Personen gleichzeitig eintreten.
Es besteht Maskenpflicht.

Notfalltermine nach Vereinbarung
Tel.: 0651 205 7000

Grundsatzerklärung gegen Gewalt

Laden Sie sich hier die Grundsatzerklärung des Jobcenter Trier Stadt als PDF herunter:
Grundsatzerklärung Deutsch
Grundsatzerklärung Englisch
Grundsatzerklärung Arabisch